Im Institut für Gesundheit unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Kurt Zänker, Universität Witten-Herdecke, konnte ich viele Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychoneuroimmunologie sammeln und habe hier eine spezielle Sprechstunde, insbesondere für gestresste Menschen, langsam aufbauen können.

Viele Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Psoriasis, Vitiligo, Allergien, sind bis heute nicht heilbar. Bei der Auswahl einer entsprechenen Beratung, Aufklärung und Behandlung spielt der individuelle Leidensdruck des Patieten eine wesentliche Rolle. Auch wenn es bislang nicht möglich ist, eine kurative und dauerhafte Antiinflammatorische und Repigmentierung zu bewirken. So lassen sich jedoch mit den heute zur Verfügung stehenden Therapieoptionen in vielen Fällen akzeptable Teilerfolge erzielen. Die meisten konservativen Therapieansätze zielen auf die Stimulation und Inhibition von Zellsystem durch Immunosuppression bzw. -modulation.

Im Vordergrund therapeutischer Empfehlungen steht der Lichtschutz, der auch im Rahmen von Therapiekonzepten eingehalten werden sollte. Die größten Erfahrungen liegen mit der heutigen Laser/Lichttherapie insbesondere bei der Vitiligo vor.

Bei vielen Erkrankungen sollten auch alternative Verfahren und Behandlungen besprochen werden, da sie unterstützend zu der medizinischen Therapie und Behandlung positiven Einfluss nehmen können.

Beratungs-und Behandlungstermine online buchen unter

info@hautpraxis-rietz.de

oder unter

info@pro-aesthetik.eu.

© 2018 DERMACENTER Dr. med. Angelika Rietz. Alle Rechte vorbehalten.